Protokoll der Regionalgruppe Mediasch und Umgebung am 24. November 2021, 19.00 bis 21.00 Uhr, als Videokonferenz

TOP 1 Kultursommer 2022
Winfried Ziegler stellt das Konzept des Siebenbürgischen Kultursommers vor, der vom 23.07.2022 bis 15.08.2022 stattfinden soll. Das Programm des Kultursommers wird eine Vielzahl von Veranstaltungen umfassen, die in verschiedenen Orten in Siebenbürgen stattfinden und ist als Ersatz für das große Sachsentreffen gedacht. Auf einer eigenen Webseite, welche bereits im Dezember dieses Jahres unter www.kultursommer.ro freigeschaltet wird, können in Kürze alle Informationen dazu gefunden werden. Im Frühjahr 2022 wird auch ein detailliertes Programmheft gedruckt. Ebenfalls auf der Homepage ist eine Kulturbörse geplant, wo Kulturgruppen freie Kapazitäten für Termine eintragen können. Angemeldet werden können HOG-Treffen, Auftritte, Lesungen, Vorträge, Ausstellungen, Kaffeetrinken am Pfarrhof, Arbeitseinsätze usw.
Die RG Mediasch wird eine Art Weinlandwoche in der zweiten Woche des Kultursommers (erste August Woche) anbieten. Der Schwerpunkt soll dabei auf Bildung und Wein gelegt werden.
Angedacht bzw. geplant sind bisher:
- Siebenbürger Brunch in Baaßen am 3.8,22
- Evtl. Programm in Reichesdorf am 4.8.22
- Kronenfest in Mardisch am 5,8.22
- Programm in Wurmloch am 6,8.22
- 700-Jahrfeier in Kirtsch am????
In Wurmloch ist eine offene Veranstaltung, u.a. mit Kirchenburgenführungen, Reiterschau, Pferdewagenfahrten, rumänische Folkloretänze, sächsiche Gerichte als Verköstigung, der Bürgermeister und die verbliebenen Evangelischen sind mit eingebunden.
In Mediasch sind geplant:
- Schulbildung, mit dem Hintergrund der Ackerbauschule
- Wein – Thema Weinbau und evtl. Wanderung von Mediasch nach Baaßen
- Hermann-Oberth-Haus wurde renoviert. Alte Dokumente, die hier gefunden wurden, werden bis zum Sommer ausgewertet und evtl. ausgestellt. Besuche hier geplant.
- in der Aula der St.-L-Roth-Schule könnte eine Tagung zu Oberth stattfinden.
- man kann sich einen zentralen Gottesdienst für den ganzen Kirchenbezirk in Mediasch vorstellen.


TOP 2 Buch über Mediasch und Umgebung
Alfred Gökeler stellt die Neuerscheinung von Martin Rill über Mediasch und die umliegenden Gemeinden des Weinlandes vor. Das Buch umfasst 25 Ort und kann bis zum 30.04.2022 zum Subskriptionspreis von 48 EUR (danach 59 EUR) bei Martin Rill bestellt werden. Auslieferung ab Mai 2022. Der Flyer zum Buch wird an den Verteiler versendet.


TOP 3 Verschiedenes
In Mediasch gab es einen Wechsel in der Kirchengemeinde. Wolfgang Arvay ist jetzt Stadtpfarrer; Gerhard Servatius-Depner hat nur noch eine halbe Pfarrstelle und zugleich hat er die Leitung des ZETO (Zentrum für Evangelische Theologie Ost) übernommen.
Das Thema Zweitmitgliedschaft ist weiterhin aktuell. Gewünscht wird von den HOGs eine klare Aussage aus Mediasch zu Rechten und Pflichten der Zweitmitglieder.
Die Kommunikation der Pfarrer aus dem Kirchenbezirk wird mehrheitlich als verbesserungswürdig angesehen.
Die „Schritte“ erscheinen zweimal im Jahr als Heft des Kirchenbezirks Mediasch und ist auf der Homepage des Kirchenbezirks abrufbar.
Das Thema Friedhof ist ebenfalls weiterhin ein Dauerbrenner:
- In der Regel sind die Friedhöfe Eigentum der Kirchengemeinde, bei Diasporagemeinden wird dieser vom Kirchenbezirk verwaltet.
- in Kleinschelken wurden im September die Gräber fotografiert und katalogisiert. Im Frühjahr 2022 sollen Arbeiten an der Umzäunung erfolgen. Wegen Spenden will man an die Angehörigen der Gräber herantreten.
- in Wurmloch wird von der HOG in Absprache mit dem Kirchenbezirk eine Friedhofordnung ausgearbeitet. Bei anstehenden Arbeiten in der Vergangenheit wurde im Vorfeld der Arbeiten der Kirchenbezirk informiert.
- in Abtsdorf nutzen die Ungarn den hinteren Teil des Friedhofs mit. Auch hier wäre eine Friedhofsordnung sinnvoll, da die Ungarn oft große Umfassungen aus Beton errichten, die nicht dazu passen.
- in Reichesdorf hat die HOG entschieden, sich nicht mehr um den Friedhof zu kümmern. Laut Friedhofsordnung von 1934 gehören hier die Gräber den Familien.
Termine:
16.-17.09.2022 32. Sachsentreffen in Meschen
16.-18.09.2022 Weinfest im Kirchenkastell Mediasch
2022 – 2023 wird der Große Marktplatz in Mediasch neu gestaltet.
Nächster Termin der Regionalgruppe:
02.02.2022, 19.00 Uhr, Zoom-Meeting. Dazu wird der Kirchenbezirk mit eingeladen, ebenso Hauptanwalt Friedrich Gunesch.