Über uns - die Schorstner Heimatortsgemeinschaft

Blick auf Schorsten

Die Heimatortsgemeinschaft (HOG) Schorsten

umfaßt die Gruppe der ehemaligen sächsichen Einwohner von Schorsten in Siebenbürgen, welche bis auf eine Familie in den Jahren von 1990 bis 1994 alle ausgewandert sind. Der Stamm dieser Bevölkerungsgruppe geht zurück auf die deutschen Einwanderer, welche in der Zeit von 1200 und 1300 aus dem Rhein und Moselgebiet dort angesiedelt und ihre Gemeinschaft über 700 Jahre bewahrt haben. Die Nachbarschaftstradition und das allgemeine Leben im Ort, dass nach festgeschriebenen Regeln ablief hat tiefe Spuren hinterlassen und die heute in der Diaspora lebenden ehemaligen Bewohner mit vielen Gemeinsamkeiten geprägt. Um die ganzen Bräuche und Traditionen nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, haben ehemalige Auswanderer nach Deutschland und Östereich 1988 die HOG - Schorsten gegründet.

Das neue Einfahrtsschild von Schorsten.

 

Die Heimatortsgemeinschaft (HOG) Schorsten

wurde zu Pfingsten 1988 in der Gaststätte "Eisenkrug" in Dinkelsbühl gegründet.

Treffen der ersten Gründungsmittglieder in Dinkelsbühl 1988
Pfingsten 1988 Gaststätte "Eisenkrug" in Dinkelsbühl. Hier waren auch noch einige der Kriegsvetreanen dabei, welche seit Kriegsende 1945 in Deutschland und Östreich geblieben waren. Besonders groß war die Freude.

Seither finden Schorstner Treffen jeweils zu Pfingsten und seit 2005 alle zwei Jahre im Monat Oktober in Ludwigsburg statt. Vor dem Umsturz in Rumänien hat die HOG alle Familien in Schorsten mit Paketen versorgt. Den ausgesiedelten Landsleuten ist sie bei der Eingliederung behilflich gewesen. 150 Familien sind der HOG bekannt: zwei Familien in Kanada, vier in Ohio/USA, vier in Österreich und die anderen in Deutschland, vor allem in Bayern, Baden-Württemberg und im Saarland.

Dargestellt von Samuel Liebhart  - ergänzt von Michael Barth

2011 hat sich die HOG neu konstituiert. Ein neuer Vorstand wurde gewählt und ein neues Programm auf das das "Leben in der Diaspora" fokusiert.

Seit 2011 hat sich der HOG - Vorstand neu konstituiert und besteht aus vier Personen. Ein Vorsitzender und drei Stellvertreter.

2011 wurde ein neuer HOG - Vorstand gewählt, welcher sich regelmäßig trifft und aktiv in den verschiedensten Bereichen der Gemeindearbeit tätig ist. Sowohl für den Bereich im Bezug auf den Heimatort Schorsten wie z.B. Friedhofspflege als auch den Bereich des Zusammehlats in der Diaspora.

Folgende Ziele hat sich die HOG gesteckt:

 

  • Schorstner Treffen alls 2 Jahre - erstes Treffen in Schorsten 2017
  • Gemeindebrief einmal im Jahr.
  • Unterstützung bedürftiger Personen.
  • Friedhofspflege aller drei Friedhöfe
  • Führung einer Webseite und Kommunikation über Social M.
  • Erhaltung und Bewahrung der überlieferten Sitten und Bräuche und weitergabe an die jüngere Generation
  • Pflege der Verbindung der HOG mit der Schorstner Gemeinde in Schorsten
  • Einbindung der jüngeren Generation - Kennenlerntreffen der Jungschorstner.
  • Genealogie und Sammlung unseres geistigen Eigentums.
  • Gedenken der Verstorbenen. Jeder Verstorbene erhält eine Blumenschale.
  • Kulutrelle Veranstaltungen wie Tanz und Gesang, Geschichte und gemeinsame Aktionen wie Wanderungen und Reisen.
  • Entwicklung eines Wappens für die HOG-Schorsten und Darstellung nach außen
  • Interaktionen zum Thema "Heimat ohne Grenzen": Das Leben in der Diaspora allgemein.
  • Interaktionen mit anderen Siebenbürgischen Vereinen und Kreisgruppen
  • Unterstützung des Vereins der Siebenbürger Sachsen und Wahrung der siebenbürgisch-sächsischen Kultur und Identität

 

Anlässlich des Schorstner Treffens am 26.September 2015 wurde das Vorstands Team um zwei Personen erweitert. Herta Welter und Sonja Mai kammen dazu.

Zu den einzelnen Aufgaben und Ansprechpartner siehe auch das Menü HOG - Team.

Sonstige Treffen der HOG - Mitglieder. "Symposium im Kleinwalsertal 2016"

Schorstner Treffen 2017 in Schorsten

Wandergruppe am ersten Tag in Schorsten

Nach 27 Jahren ist es der Schorstner Gemeinschaft gelungen, sich wieder in der alten Heimat zu treffen.

Hier finden Sie uns

HOG Schorsten
Michael Barth

bei FUNDAX GmbH
Kolumbusstr. 1
71063 Sindelfingen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 7031 387273

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.